Müller-Miklaw-Nickel Ingenieurgesellschaft

 

Die GEONETZ Datendienste können auf einer gemeinsamen Plattform die homogenisierten Datenbestände von verschiedenen staatlichen, kommunalen und privatwirtschaftlichen Einrichtungen verknüpfen. Dies können u.a. sein das Automatische Liegenschaftsbuch (ALB) und  Automatische Liegenschaftskarte (ALK) der Vermessungsämter, Bestandsunterlagen von Medienträgern, Daten und Karten aus Landratsämtern und anderen sächsischen Verwaltungen sowie kommunalen Plan- und Bestandsunterlagen. Neben den Karten und Plänen stellen die GEONETZ Datendienste ihren Kunden auch intelligente Recherche-, Analyse- und Verarbeitungsdienste zur Verfügung, so dass in den Kommunalverwaltungen eine vollkommen neue Stufe der Arbeit mit digitalen Daten ermöglich wird.

Die GEONETZ Datendienste sind lokal strukturiert. Neben Trägern in Bautzen und Zittau hat die Wirtschaftsförderung Region Meißen GmbH (WRM) für die Landkreise westlich der Elbe diese Aufgabe übernommen. Die technische und organisatorische Begleitung erfolgt durch autorisierte Provider, z. B. die Müller-Miklaw-Nickel Ingenieur GmbH.

 

gddb